Feuerwehr Bochum

FW-BO: Rauchentwicklung in einer Glasfabrik in Bochum-Wattenscheid

Bochum (ots) - In den frühen Morgenstunden kam es zur Verrauchung einer ca. 600 qm großen Halle an der Hansastraße in Bochum-Wattenscheid. Ein Trupp unter Atemschutz ging mit einem C-Rohr vor um die Ursache zu erkunden. Im hinteren Teil der Halle qualmte ein so genannter Glasbiegeofen, der mit Holz befeuert wurde. Alle Mitarbeiter hatten den verqualmten Bereich rechtzeitig vor Eintreffen der Feuerwehr verlassen. Der Ofen wurde ausgeräumt und das Holz abgelöscht. Abschließend wurden Lüftungsmaßnahmen durchgeführt um die Halle wieder rauchfrei zu machen. Die Einsatzstelle wurde dem Betreiber wieder übergeben. Insgesamt waren ca. 25 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: 0234 / 9254-978
Verfasser: Stefan Nowak
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: