Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

26.01.2020 – 11:23

Polizei Essen

POL-E: Essen: Schlägerei in Shisha-Cafe

Essen (ots)

45143 E.-Altendorf: Sonntagmorgen (26. Januar), gegen 03.57 Uhr, wurde die Polizei zu einem Shisha-Cafe auf der Altendorfer Straße gerufen. Zwei Personengruppen waren dort offensichtlich in Streit geraten. Bei der Auseinandersetzung bewarf man sich gegenseitig mit Gläsern und Flaschen. Dabei erlitt ein 33-Jähriger eine Platzwunde am Kopf, ein 23-Jähriger erlitt Schnittverletzungen an den Unterarmen und ebenfalls eine Kopfplatzwunde. Beide Verletzten wurden durch den Rettungsdienst zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Worum es bei dem Streit ging, ist bisher nicht bekannt. Nach der Schlägerei flüchteten fünf bislang unbekannte Beteiligte mit einem grauen Audi. Alle sollen zwischen 20 und 25 Jahren alt gewesen sein, männlich und syrischer Herkunft. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen oder den Geflüchteten machen können, sich unter der Telefonnummer 0201/8290 zu melden. uf

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Essen
Weitere Meldungen aus Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen