Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

10.10.2019 – 13:50

Polizei Essen

POL-E: Essen: Lichtbildfahndung nach mutmaßlichen Parfümdiebinnen - Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe

Essen (ots)

45355 E-Borbeck: Mit Hilfe von Lichtbildern aus der Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei mutmaßlichen Diebinnen, die in einer Drogeriefiliale mehrere Parfümflaschen gestohlen haben sollen. Die Tat ereignete sich am Freitag, 23. August in einer Drogeriefiliale in Borbeck Mitte. Die beiden Frauen standen einige Minuten im Parfümbereich des Drogeriemarkts und schauten sich die unterschiedlichen Marken an. Die augenscheinlich jüngere, dunkelhaarige Tatverdächtige reichte einige Minuten später der pinkhaarigen Verdächtigen mehrere Parfüme zu, welche diese in eine mitgeführt Tasche steckte. Daraufhin verließen sie gemeinsam den Drogeriemarkt. Sicherheitskameras filmten die Tat. Dem Antrag der Staatsanwaltschaft zur Öffentlichkeitsfahndung folgte das Gericht, sodass nun öffentlich mit den Bildern aus der Überwachungskamera gesucht werden kann. Dadurch erhofft sich der Ermittler des Kriminalkommissariats 33 Hinweise aus der Bevölkerung zur Identität der Gesuchten. Hinweise können unter der Rufnummer 0201/829-0 der Polizei mitgeteilt werden. (ChWi)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen