Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen

29.05.2019 – 11:07

Polizei Aachen

POL-AC: Nach Diebstahlsserie von E-Bikes: Tatverdächtiger geschnappt; heute Vorführung beim Haftrichter

Aachen (ots)

Nach vermehrten Diebstählen von E-Bikes in den vergangenen Tagen konnte die Polizei gestern Morgen einen 17-jährigen dringend Tatverdächtigen festnehmen. Der junge Mann wird beschuldigt, gemeinsam mit zwei Mittätern in den letzten Tagen knapp drei Dutzend E-Bikes gestohlen zu haben. Der Festgenommene kommt aus Aachen und wird kriminalpolizeilich als Intensivtäter geführt. Noch im Laufe des Tages wird er einem Haftrichter vorgeführt.

Ein Sicherheitsangestellter eines Kaufhauses in der Adalbertstraße hatte die Polizei auf die richtige Spur gebracht. Der Mann erinnerte sich an die Diebstahlsserie, als er drei junge Männer mit solchen E-Bikes im Parkhaus umherfahren sah. Wenig später konnte die alarmierte Polizei einen der jungen Männer, den 17-Jährigen, festnehmen und das Bike sicherstellen.

In der ersten Vernehmung räumte er ein, in den letzten Tagen an verschiedenen Stationen einige Räder entwendet zu haben. Später widerrief er das Geständnis und beschuldigte vielmehr seine zwei Bekannten, die mit ihm unterwegs waren und die derzeit noch von der Polizei gesucht werden.

Nach ersten Ermittlungen scheint festzustehen, dass die Räder gestohlen wurden, um damit umherzufahren und nicht, um sie weiter zu verkaufen. Nachdem die Bikes unbrauchbar waren, warfen die Diebe sie einfach weg. Einige dieser Räder konnten bislang aufgefunden und sichergestellt werden. Insgesamt spricht man von einem Gesamtschaden von über 40.000 Euro. (pk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Aachen
Weitere Meldungen: Polizei Aachen