PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Braunschweig mehr verpassen.

08.04.2020 – 12:00

Polizei Braunschweig

POL-BS: Radfahrer stürzt nach Schubser - Zeugen dringend gesucht

Braunschweig (ots)

02.04.2020, 09.00 bis 09.30 Uhr Braunschweig, Westpark

Zu einer Körperverletzung, die sich bereits am vergangenen Donnerstag ereignete, sucht die Polizei dringend Zeugen.

Ein 61-jähriger Mann fuhr am Morgen des 02.04.2020 mit seinem Fahrrad im Westpark in Richtung seines Kleingartens. Hierbei fuhr er an einer bislang unbekannten männlichen Person vorbei, die zwei Hunde Gassi führte.

Der unbekannte Mann, der als Mitte 45 Jahre alt und ungefähr 185 cm groß beschrieben wird, lief dem 61-Jährigen nach dem Überholen hinterher und schubste ihn offensichtlich grundlos vom Rad. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich dabei schwer. Bislang konnten von ihm keine weiteren Angaben zum Geschehensablauf gemacht werden.

Wer Zeuge des geschilderten Sachverhaltes im Westpark vom letzten Donnerstagmorgen gewesen ist, meldet sich bitte im Polizeikommissariat Süd unter der Rufnummer 0531/476-3515.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig
Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig