PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Braunschweig mehr verpassen.

27.01.2020 – 15:26

Polizei Braunschweig

POL-BS: Nächtliche Autofahrt endete in der Hecke eines Vorgartens

Braunschweig (ots)

Braunschweig, Pappelberg 26.01.2020, 02 Uhr

Wer mit dem Pkw verunfallte, ermittelt nun die Polizei.

In der Nacht zu Sonntag hörte ein 17-Jähriger laute Geräusche, die er einem Fahrzeug auf der Straße zuordnete. Zunächst hatte er diesen keine Bedeutung beigemessen, doch kurze Zeit später erblickte er einen VW Arteon im Vorgarten seines Elternhauses. Dieser war in einer massiven Hecke zum Stehen gekommen.

Da sich keine Personen am Fahrzeug befanden, informierte der Jugendliche die Polizei. Die Beamten untersuchten die Unfallstelle und das Fahrzeug.

Der Pkw wies Schäden an der Front auf und war unverschlossen zurückgelassen worden. Die Polizei musste den VW abschleppen lassen.

Warum es zu dem Unfall kam und wer den Pkw fuhr, werden die polizeilichen Ermittlungen ergeben. Ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig
Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig