Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-K: 190221-3-K Personenfahndung nach schwerem Raub in Leverkusen-Steinbüchel

Köln (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera vom Tatort sucht die Kriminalpolizei Köln nach einem ...

05.07.2018 – 14:39

Polizei Braunschweig

POL-BS: Polizeikontrollen am Heidbergsee

Braunschweig (ots)

04.07.2018, 13.00 bis 18.30 Uhr Braunschweig, Naherholungsgebiet Heidbergsee

Aufgrund des schönen Wetters und des damit verbundenen guten Zulauf wurde am Mittwochnachmittag das Naherholungsgebiet rund um den Heidbergsee kontrolliert.

In zwei Fällen mussten Besucher das Grillen einstellen, weil sie zu nah am Boden ihre Glut entzündet hatten.

Dank des Hinweises einer Zeugin konnte weiterhin ein 61-jähriger Mann kontrolliert werden, der versucht hatte, eine Geldbörse und ein Handy zu entwenden. Dem Verdächtigen wurde ein Platzverweis erteilt.

Die Polizei Braunschweig bittet, möglichst keine Wertgegenstände und Taschen unbeaufsichtigt an Liegewiesen und Badestränden zu lassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig