Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

19.06.2020 – 14:11

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Täuschend echt aussehende Softairpistole auf Kinderspielplatz durchgeladen - Vier Jungs nach Polizeieinsatz geläutert

Bochum (ots)

"Fahren sie zum Spielplatz an der Baldurstraße in Bochum-Harpen, dort halten sich vier junge Männer auf, einer hat gerade eine Pistole durchgeladen und in den Hosenbund gesteckt!"

Nach diesem Funkspruch machten sich Polizeibeamte der Wache Langendreer am gestrigen 18. Juni, 21:30 Uhr, sofort und hochkonzentriert auf den Weg zur der von einem Zeugen benannten Örtlichkeit - unter Inanspruchnahme von Sonderrechten sowie Berücksichtigung der höchstmöglichen Eigensicherung.

Unter Vorhalt ihrer Schusswaffen sprachen die Beamten die dort angetroffenen Jugendlichen zu Boden. Die vier Bochumer, alle 15 Jahre alt, kamen dieser energischen Aufforderung sofort nach.

Wenig später entdeckten die Polizisten die Pistole - eine täuschende echt aussehende Softairwaffe, die von unseren Polizeipistolen kaum zu unterscheiden ist.

Die Beamten brachten die vier Schüler zu ihren Erziehungsberechtigten und führten dort intensive Gespräche über die Gefahren, die von einer solche Anscheinswaffe ausgehen.

Solche Waffen, die schlimmste Reaktionen auslösen können, haben in der Öffentlichkeit absolut nichts zu suchen!

Die Botschaft kam an. Die Eltern des Besitzers der Softairpistole waren sofort damit einverstanden, dass die Waffe ihres Sohnes entsorgt wird.

Hoffentlich wird diese Meldung in vielen Elternhäusern gelesen und anschließend intensiv über den Umgang mit diesen Anscheinswaffen diskutiert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell