Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

31.05.2019 – 09:02

Polizei Bochum

POL-BO: Einbrüche in Kiosk und Bäckerei - Täter mit kurzer Hose und Zeugen gesucht!

Herne (ots)

Das Herner Regionalkommissariat ermittelt bei zwei Einbrüchen in Herne-Sodingen sowie im Stadtteil Horsthausen.

An der Mont-Cenis-Straße 194 schoben Unbekannte am 30. Mai den Rollladen eines Kioskes hoch und schlugen die sich dahinter befindliche Schaufensterscheibe ein (01.30 Uhr). Zeugen, welche durch den nächtlichen Krach aufmerksam wurden, bemerkten zwei in Richtung Innenstadt flüchtende Männer.

Einer der Beiden trug einen hellen Pullover, der Andere schien schlank und sportlich und war insgesamt dunkel bekleidet - mit einer kurzen Hose.

Der Eigentümer beklagt nach ersten Erkenntnissen den Verlust einer unbekannten Menge Zigaretten sowie etwa fünf Flaschen Spirituosen.

Zwischen dem 28. und 29. Mai wurde an der Paul-Gerhard-Straße 2 in Herne-Horsthausen in die Filiale einer Bäckerei eingebrochen. Die Kriminellen drückten eine Tür gewaltsam aus der Verankerung. Im Kassenbereich hinter der Verkaufstheke fanden die Einbrecher lediglich eine leere, geöffnete Registrierkasse vor. Sie flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung (18.15 bis 04.40 Uhr).

Das Herner Kriminalkommissariat 35 hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummer 02323/950-8510 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

___________________
Save The Date
15. Juni 2019 - Tag der offenen Tür
Feiern Sie mit uns 110 Jahre Polizeipräsidium Bochum
Infos: bochum.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell