Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Münster mehr verpassen.

Polizei Münster

POL-MS: Nach körperlicher Auseinandersetzung - Polizei sucht Ersthelfer

Münster (ots)

Die Polizei ist nach einer körperlichen Auseinandersetzung Ende Februar (19.2., 20:40 Uhr) auf der Peter-Büscher-Straße auf der Suche nach Ersthelfern.

Zwei Männer gerieten auf der Straße in verbale Streitigkeiten. Diese mündeten in Schlägen und Tritten. Während der 29-Jährige schon am Boden lag, näherten sich dem Duo drei weitere Unbekannte. Das Trio kam auf den 33-Jährigen zu und griff den Münsteraner unvermittelt an bis er sein Bewusstsein verlor. Unbekannte Ersthelfer entdeckten die Verletzten und versorgten sie.

Sie werden gebeten sich als Zeugen bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Münster
Weitere Storys aus Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster
  • 19.03.2019 – 15:25

    POL-MS: Unbekannter mit Totenkopf-Tattoo flüchtet mit Bargeld - Zeugen gesucht

    Münster (ots) - Ein unbekannter Täter raubte am Dienstagmorgen (19.3., 7:38 Uhr) auf der Windthorststraße einer 26-Jährigen ihr Bargeld. Die Frau aus Saerbeck kam aus dem Bahnhof und querte gerade die Bahnhofstraße Richtung Windthorststraße, als der Räuber sich von hinten näherte. Plötzlich griff der Täter ihren linken Arm, bedrohte sie mit einem Messer und ...

  • 19.03.2019 – 13:00

    POL-MS: Citroen-Fahrerin verursacht Unfall - Zeugen gesucht

    Münster (ots) - Eine 52-jährige Citroen-Fahrerin verursachte am Samstagabend (16.3.) einen Unfall. Die Münsteranerin fuhr mit ihrem roten Kleinwagen auf den Parkplatz eines Supermarktes am Nottulner Landweg. Anschließend setzte sie ihre Fahrt Richtung "Am Rohrbusch" fort. Polizisten kontrollierten die 52-Jährige und entdeckten frische Unfallspuren an dem Wagen. Nun sind die Beamten auf der Suche nach Zeugen, die ...