Das könnte Sie auch interessieren:

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

04.03.2019 – 12:06

Polizei Münster

POL-MS: Unfall auf der Sprakeler Straße - eine Leichtverletzte und 20.000 Euro Sachschaden

Münster (ots)

Am Sonntagabend (3.3., 21.45 Uhr) prallten auf der Sprakeler Straße zwei Autos zusammen. Dabei wurde eine 22-Jährige leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von etwa 20.000 Euro.

Eine 56-Jährige war mit ihrem VW in Richtung Sprakel unterwegs und beabsichtigte nach links in den Ashölterweg abzubiegen. Beim Abbiegen setzte ein 24-Jähriger, der hinter der Münsteranerin fuhr, mit seinem Mercedes plötzlich, trotz Verbots, zum Überholen an.

Beide Fahrzeuge berührten sich seitlich. Durch den Aufprall wurde der Mercedes linksseitig auf den Grünstreifen geschleudert und kam schräg im Graben entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Die Beifahrerin im VW wurde leicht verletzt. Für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge wurde der Verkehr bis 0.30 Uhr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Verfasserin: Ann-Christin Kreuznacht

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung