Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Kuchen - Verbranntes Essen löst Großeinsatz aus - Verbranntes Essen hat am Samstagvormittag in Kuchen einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst.

Ulm (ots)

Gegen 09:40 Uhr wurde aus einem Gebäude in der Langwiesenstraße eine starke Rauchentwicklung mitgeteilt. Beim Eintreffen der Polizei aus Geislingen und der Feuerwehr drang aus einem gekippten Fenster einer Erdgeschosswohnung Rauch. Das Gebäude wurde sofort evakuiert. Anschließend musste die Feuerwehr die Türe zur besagten Wohnung aufbrechen. Die Ursache für die starke Rauchentwicklung war schnell festgestellt. Ein Topf mit Essen war auf dem angeschalteten Herd vergessen worden, der Mieter nicht zuhause. Ein offenes Feuer war noch nicht ausgebrochen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Feuerwehren aus Geislingen und Kuchen waren mit mehreren Einsatzfahrzeugen und vielen Einsatzkräften vor Ort. Das Gebäude wurde gelüftet. Sachschaden entstand nicht.

+++++++++++++++++++ (38686) Polizeiführer vom Dienst/Bo, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
  • 09.01.2022 – 07:05

    POL-UL: (HDH) Heidenheim - An der Zapfsäule eingeschlafen

    Ulm (ots) - Einem Tankstellenmitarbeiter fiel am Samstag, gegen 05.00 Uhr, ein PKW auf, der längere Zeit an einer Zapfsäule stand. Bei der Nachschau stellte er fest, dass auf der Rücksitzbank eine Person mit nacktem Oberköper schlief. Die gerufenen Beamten kontrollierten das Fahrzeug. Sie bemerkten frische Unfallschäden auf der rechten Fahrzeugseite. Eine Sichtung der Videoaufzeichnungen ergab, dass der 21-jährige ...

  • 09.01.2022 – 07:04

    POL-UL: (HDH) Heidenheim - Unfall infolge Schneeglätte

    Ulm (ots) - Am Sonntag, gegen 03.20 Uhr, ereignete sich in der Clichystraße ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Ein 20-jähriger PKW-Lenker fuhr stadteinwärts und wollte auf Höhe der Leonhardstraße sein Fahrzeug beschleunigen. Hierbei kam das Gefährt ins Schleudern und prallte gegen geparkte Fahrzeuge am linken Fahrbahnrand. Die Wucht war so groß, dass drei geparkte PKW ineinandergeschoben wurden. Der ...