PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

20.10.2021 – 12:23

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Elektroscooter prallt gegen Auto
Leichte Verletzungen erlitt eine 18-Jährige am Dienstag in Biberach.

Ulm (ots)

Der Unfall ereignete sich gegen 10.15 Uhr Ecke Saulgauer Straße / Kolpingstraße. Eine 64-jährige VW-Fahrerin bog von der Saulgauer Straße in die Kolpingstraße ab. Zeitgleich fuhr eine 18-Jährige mit ihrem E-Scooter über den Zebrastreifen. Die Autofahrerin konnte nicht mehr bremsen und erfasste den E-Scooter leicht. Die junge Frau stürzte und kam mit leichten Verletzungen vorsorglich in ein Krankenhaus. Es entstand nur geringer Sachschaden.

"Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet, behindert oder belästigt wird". So lautet die Grundregel für alle Verkehrsteilnehmer. Denn nicht nur das eigene Auto muss beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, Fußgänger, Zustand der Straße, Wetter, Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf den Fahrer aus. Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de.

+++++++ 2010210

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm