PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

16.10.2021 – 09:13

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Laupheim - 41-Jähriger beschäftigt die Laupheimer Polizei
Security entwaffnet Betrunkenen

Ulm (ots)

Gegen 21.15 Uhr wurde die Laupheimer Polizei am Freitag durch Sicherheitskräfte zum Carl-Laemmle-Gymnasium gerufen. Ein 41-Jähriger war dort zunächst betrunken mit seinem E-Scooter auf dem Schulhof aufgeschlagen. Im Verlauf kam er mit mehreren Jugendlichen in Streit. Dies veranlasste ihn wohl, heim zu fahren und seinen Teleskopschlagstock zu holen. Er kam wieder zur Fuß auf den Schulhof zurück und wollte mit dem Schlagstock zu den Jugendlichen gehen. Dies wurde durch den dortigen Sicherheitsdienst verhindert. Dem 41-Jährigen wurde der Schlagstock abgenommen und die Polizei in Laupheim informiert. Beim Eintreffen der Streife war der Schlagstockträger ziemlich aggressiv. Ein Alkoholtest ergab, dass er deutlich unter der Einwirkung von Alkohol stand. In der Folge wurde dem 41-jährigen Aggressor Blut abgenommen. Außerdem musste er, auf Grund seiner hohen Alkoholisierung, die Nacht beim Polizeirevier in der Zelle verbringen. Der 41-Jährige erhält zudem noch Anzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und wegen unerlaubtem Führen einer Waffe.

+++++++++++++++++++++ 1985444 / 1985570

Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum / Me, Tel: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm