Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

26.09.2020 – 10:39

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Bad Buchau
Sattelzug rammt Pkw
Eingeklemmt in ihrem Auto wurde eine Pkw-Lenkerin, als sie mit einem Sattelzug zusammenstieß.

Ulm (ots)

Schwere Verletzungen erlitt eine 82 Jahre alte Autofahrerin am Freitagnachmittag gegen 14.10 Uhr bei einem Verkehrsunfall. Die Pkw-Lenkerin befuhr die L280 aus Richtung Bad Buchau kommend. An der Einmündung in die L275 wollte sie in Richtung Bad Schussenried abbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines Sattelzuges, der die L275 in Richtung Riedlingen befuhr. Trotz einer Gefahrenbremsung konnte der 43 Jahre alte Sattelzugfahrer einen Zusammenstoß nicht verhindern. Die 82-Jährige wurde in ihrem Mercedes eingeklemmt. Die Feuerwehr musste sie mit schwerem Gerät aus dem Wrack befreien. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. An seiner Zugmaschine entstand ein Schaden von ca. 50.000 Euro. Der Mercedes hat nur noch Schrottwert in Höhe von ca. 5.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die L280 bis ca. 16.45 Uhr komplett gesperrt werden. Feuerwehr und Polizei leiteten den Verkehr örtlich um.

++++++++++++++++1756507 Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm