Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

22.09.2020 – 13:30

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Laupheim - Radfahrer streift Auto und flüchtet
Am Sonntag kümmerte sich in Laupheim ein Unbekannter nicht um den Schaden.

Ulm (ots)

Gegen 18.45 Uhr sah eine Zeugin zwei Radler, vermutlich Jugendliche. Die sollen nebeneinander von der Lange Straße in das Staudesgäßle abgebogen sein. Dort soll einer der beiden einen BMW gestreift haben. Danach seien sie weitergefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Jetzt ermittelt die Polizei aus Laupheim (Tel. 07392/96300) wegen Unfallflucht. Der Schaden am Auto beträgt rund 500 Euro.

Die Polizei mahnt: Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat. Wer einen Unfall verursacht, hat sich darum zu kümmern oder die Polizei zu verständigen. Sonst droht Geldstrafe oder Haftstrafe und der Führerscheinentzug. Wenn die Polizei zum Unfall kommt, ist meist nur ein geringes Bußgeld fällig.

+++1720731

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm