Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

08.07.2020 – 10:00

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH)Herbrechtingen - Berauscht unterwegs/ Am Dienstagabend endete die Fahrt für einen 27-Jährigen in einer Kontrollstelle in Herbrechtingen.

Ulm (ots)

Die Giengener Polizei kontrollierte den Mann gegen 23 Uhr in der Lange Straße. Die Beamten hatten den Verdacht, dass der Fahrer berauscht ist. Deshalb führten sie einen Test durch. Der bestätige die Vermutung, dass der Mann zu viel Alkohol intus hatte. Sein Fahrzeug musste er stehen lassen. Der Autofahrer muss jetzt mit einer Anzeige rechnen.

Die Polizei warnt: Wer berauscht fährt, bringt sich und andere in Gefahr und riskiert seinen Führerschein. Denn Alkohol und Drogen schränken die Wahrnehmung ein, führen zu einer falschen Einschätzung von Geschwindigkeiten und Entfernungen, verengen das Blickfeld, beeinträchtigen Reaktion und Koordination. Diese Mischung ist gefährlich.

++++++1214618

Bernd Kurz / Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm