Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

26.05.2020 – 11:23

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC)(GP)(HDH)(UL) - Handy am Steuer
Knapp 40 Handysünder kontrollierte die Polizei in den vergangenen zwei Tagen in der Region.

Ulm (ots)

Scheinbar komme das Gefahrenbewusstsein durch diese Ablenkung am Steuer immer mehr abhanden, fürchtet die Polizei. Dabei legt ein Fahrzeug bei nur 50 km/h jede Sekunde etwa 14 Meter zurück und fährt an fast drei parkenden Autos vorbei. Es ist zu vermuten, dass bei fast jedem siebten tödlichen Unfall in der Region Ablenkung von Fahrzeugführern zumindest mitursächlich für das Unglück war. Dennoch musste die Polizei am Sonntag und am Montag erneut zahlreiche Handy-Verstöße ahnden.

(BC) Mit Handy am Ohr sah am Sonntag eine Polizeistreife in Warthausen eine 26-Jährige. Die Frau war gegen 14 Uhr in der Ehinger Straße unterwegs.

(GP) Am Sonntag kontrollierte die Polizei in Göppingen und Wiesensteig zwei Fahrer. Weitere waren am Montag in Ebersbach, in Geislingen (2) und Uhingen (3) unterwegs.

(HDH) Fünf Fahrer mit Handy am Steuer stoppte die Polizei in Heidenheim, Herbrechtingen und Giengen. Zwei davon am Sonntag und drei am Montag.

(UL) Drei Fahrer waren am Montagmorgen mit Handy am Steuer in Ulm unterwegs und zwei in Ehingen. Am Sonntag stoppte die Polizei in Ulm gleich zehn Fahrer. Sechs weitere Verstöße verzeichnete sie in Blaustein und einen in Erbach.

Die Polizei möchte durch ihre Kontrollen für mehr Sicherheit auf den Straßen sorgen. Sie appelliert dringend, während der Fahrt das Telefon liegen zu lassen, da ansonsten die Aufmerksamkeit auf das Verkehrsgeschehen stark beeinträchtigt wird. Weitere Infos zum Thema Ablenkung gibt es im Internet unter www.runtervomgas.de.

++++++++0912514

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm