Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

24.01.2020 – 09:54

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Dürmentingen - Autofahrer gestoppt
Am Donnerstag beendete die Polizei die Fahrt eines 67-Jährigen in Dürmentingen.

Ulm (ots)

Gegen 23.45 Uhr sah eine Polizeistreife einen VW in der Kirchbergstraße fahren. Die Polizisten stoppten das Auto und kontrollierten den Fahrer. Bei der Kontrolle rochen die Beamten Alkohol bei dem 67-Jährigen. Einen Alcomattest verweigerte der Fahrer. Deshalb nahmen die Polizisten ihn in ein Krankenhaus mit. Ein Arzt entnahm eine Blutprobe. Die soll nun klären, ob der Mann fahrtüchtig war oder nicht. Sein Auto musste er stehen lassen.

Hinweis der Polizei: Alkohol hat einen erheblichen Einfluss auf die Fahrtüchtigkeit von Verkehrsteilnehmern. Gerade deshalb ist bei schweren Verkehrsunfällen häufig Alkohol im Spiel. Deshalb empfiehlt die Polizei, Alkoholgenuss und Fahren konsequent zu trennen.

+++++++ 0141051

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm