Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

23.03.2019 – 11:41

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bilsen - Zwei Personen bei Fahrzeugkollision tödlich verletzt

Bad Segeberg (ots)

In den Nachmittagsstunden des gestrigen Freitags sind bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 4 die Fahrer tödlich verletzt worden. Die Beifahrerin eines der Fahrzeuge erlitt zudem schwere Verletzungen (siehe auch https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4225665).

Nach aktuellem Stand der polizeilichen Ermittlungen war ein BMW-Fahrer gegen 14:40 Uhr auf der Kieler Straße aus Richtung Quickborn kommend in Richtung Bilsen unterwegs. Etwa 800 Meter nach der Einmündung, die nach links in Richtung Hemdingen führt, geriet der PKW aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Ford. Beide Autofahrer verstarben noch in den Fahrzeugen. Rettungssanitäter flogen die 80-jährige Beifahrerin des Fords mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Da der BMW, an dem ein polnisches Kennzeichen angebracht war, nach dem Zusammenstoß in Brand geriet, steht die Identität des Fahrers derzeit noch nicht zweifelsfrei fest.

Polizeibeamte sperrten die Bundesstraße bis etwa 21 Uhr und zogen außerdem einen Unfallsachverständigen zur Klärung der genauen Umstände hinzu.

Zeugen werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Pinneberg unter 04101 2020 in Verbindung zu setzen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Berit Lindenberg
Telefon: 04551-884-2024
E-Mail: Berit.Lindenberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung