Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

07.01.2020 – 14:48

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Hohenstadt/A8 - Auffahrunfall durch alkoholisierten Fahrer
Seinen Führerschein ist ein Autofahrer nach einem Unfall am Montag bei Hohenstadt los.

Ulm (ots)

Laut Polizeiangaben war der Mann gegen 14.45 Uhr zwischen Hohenstadt und Mühlhausen unterwegs. Der 38-Jährige sei mit einem Ford im Stau auf einen VW aufgefahren. Bei der Unfallaufnahme hatte die Polizei den Verdacht, dass der mutmaßliche Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand. Das bestätigte ein Test. Der Fahrer musste daraufhin nicht nur eine Blutprobe, sondern auch seinen Führerschein abgegeben. Den Schaden an den beiden Autos schätzt die Polizei auf etwa 3.500 Euro.

Hinweis: Im Straßenverkehr wird der "berauschte" Fahrer zur Gefahr für sich und seine Mitmenschen. Zum Eigenschutz und dem Schutz anderer muss jedem klar sein: Die sichere Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige körperliche und geistige Fitness!

++++0024648

Patrick Spaun / Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm