Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

22.10.2019 – 14:08

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Ampel übersehen
Hoher Sachschaden und eine schwer verletzte Person sind das Ergebnis eines Unfalls auf der B28.

Ulm (ots)

Kurz nach 11 Uhr fuhr eine 23-Jährige mit ihrem VW auf der B28 in Richtung Ulm. Auf Höhe der Blautalbrücke wollte die Frau nach links abbiegen. Eine 68-Jährige kam mit ihrem Mercedes entgegen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand übersah die Fahrerin des Mercedes die auf rot stehende Ampel. Die Autos stießen zusammen. Der Mercedes wurde nach rechts abgewiesen und prallte gegen eine Betonmauer. Einsatzkräfte der Feuerwehr bargen die schwer verletzte 68-Jährige aus ihrem Auto. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der Abschlepper kam. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 18.000 Euro.

+++++++ 1987225

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell