Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

20.10.2019 – 11:29

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Passanten auf Fußgängerüberweg niedergeschlagen

Ulm (ots)

Zeugen beobachteten, wie am Sonntag gegen 02.00 Uhr eine Person in der Frauenstraße am Fußgängerweg niedergeschlagen wurde. Sie riefen die Polizei und beobachteten die Situation weiter. Der Schläger stieg mit weiteren Personen gemeinsam in ein vorbeikommendes Auto. Dieses fuhr in Richtung Neu-Ulm davon. Der Verletzte kam mit einem Knochenbruch in die Klinik. Die Ermittlungen beim Fahrzeughalter durch die PI Weißenhorn dauern noch an. Laut Zeugen war es bereits in einer Gaststätte zwischen dem Verletzten und dem Schläger zum Streit gekommen. Die Ermittlungen wegen Körperverletzung führt das Polizeirevier Ulm-Mitte.

+++++++++++++++++++++++++++ 1971520

Polizeiführer vom Dienst (WE) Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm