Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

23.09.2019 – 10:58

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Merklingen - Nicht aufgepasst
Hoher Sachschaden entstand bei einem Unfall am Sonntag bei Merklingen.

Ulm (ots)

Gegen 15.15 Uhr fuhr eine 19-Jährige in der Straße von Nellingen in Richtung Merklingen. Auf Höhe Auffahrt zur Autobahn A8 musste eine 32-Jährige mit ihrem VW wegen des Verkehrs warten. Das hatte die Fahrerin des Seat wohl nicht gesehen. Ungebremst fuhr sie der Wartenden hinten auf. Die beiden Autofahrerinnen und eine Beifahrerin im Seat erlitten leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie vorsorglich in ein Krankenhaus. Abschlepper bargen die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro.

Die Polizei weist darauf hin, dass Ablenkung und Unachtsamkeit häufig die Ursache schwerer Unfälle sind. Vermeiden Sie jede Art von Störungen und Ablenkungsquellen, die Ihre Konzentration auf das Verkehrsgeschehen negativ beeinflussen könnten. Und halten Sie bitte Abstand.

+++++++ 1792392

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm