Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

22.08.2019 – 12:25

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Riedlingen - Auf der Kreuzung verletzt
Bei Ertingen stießen am Mittwoch auf einer Kreuzung zwei Autos zusammen.

Ulm (ots)

Kurz nach 14 Uhr ereignete sich der Unfall, berichtet die Polizei. Eine 84-Jährige fuhr von Erisdorf in Richtung Ertingen. An einer Kreuzung hielt sie zunächst an der Stopp-Stelle. Dann fuhr die Frau weiter, obwohl von rechts ein Citroen kam, so die Erkenntnisse der Polizei. Dessen Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Er wurde dabei leicht verletzt. Den Sachschaden durch diesen Unfall schätzt die Polizei auf rund 15.000 Euro.

Missachten der Vorfahrt, zu schnelles Fahren und Fehler beim Überholen sind Ursachen, die auf Eile zurückzuführen sind. Doch Eile sei im Straßenverkehr fehl am Platz, sagt die Polizei und mahnt die Autofahrer, sich die Zeit zu nehmen und lieber eine Minute länger unterwegs zu sein, als jemand anderen oder sich selbst zu verletzen und damit sein Leben lang zu zeichnen.

+++++++ 1584616

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell