Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

09.08.2019 – 11:11

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Autofahrer schwer verletzt
Hoher Sachschaden entstand bei einem Unfall am Donnerstag in Göppingen.

Ulm (ots)

Gegen 18 Uhr war ein Fiat in der Schützenstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Die Kreuzung mit der Geislinger Straße wollte er geradeaus überqueren, obwohl dies nicht erlaubt ist. In der Geislinger Straße fuhr ein VW. Der war in Richtung Freihofstraße unterwegs. Der Lenker des Fiat achtete nicht auf dessen Vorfahrt. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Das Fahrzeug des Unfallverursachers prallte gegen eine Hauswand. Der Fahrer trug bei dem Unfall schwere Verletzungen davon. Ein Krankenwagen brachte den 52-Jährigen in eine Klinik. Ins Krankenhaus kam auch der 19-Jährige Lenker des Tiguan. Auch er trug schwere Verletzungen davon. Die Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Abschlepper bargen sie. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 25.000 Euro.

Tipp der Polizei: "Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht" fordert nicht ohne Grund die Straßenverkehrsordnung. Denn nicht nur das eigene Fahrzeug muss beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, Fußgänger, der Zustand der Straße, das Wetter, die Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf den Fahrer aus. Ständige Aufmerksamkeit ist deshalb wichtig. Damit alle sicher ankommen.

++++1505129

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell