Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

09.08.2019 – 10:19

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Uhingen - Auto überschlägt sich
Am Donnerstag übersteuerte eine 19-jährige bei Uhingen ihren Pkw.

Ulm (ots)

Gegen 8.15 Uhr fuhr ein Peugeot von der Nassachmühle in Richtung Nassach. Die Fahrerin lenkte zu weit rechts und kam von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken übersteuerte die 19-Jährige ihren Pkw. Er kam von der Straße ab und überschlug sich. Die Fahrerin kam bei dem Unfall mit leichten Blessuren davon. Ihre Beifahrerin wurde schwer verletzt. Ein Krankenwagen brachte die 20-Jährige in eine Klinik. Der Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg ihn. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 8.000 Euro.

Tipp der Polizei: "Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht" fordert nicht ohne Grund die Straßenverkehrsordnung. Denn nicht nur das eigene Fahrzeug muss beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, Fußgänger, der Zustand der Straße, das Wetter, die Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf den Fahrer aus. Ständige Aufmerksamkeit ist deshalb wichtig. Damit alle sicher ankommen.

++++1501378

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell