PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

07.06.2019 – 13:19

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Schlat - Einbrecher geht leer aus
Von Dienstag auf Mittwoch brach ein Unbekannter in Schlat drei Gartenhäuser auf.

UlmUlm (ots)

Der Einbrecher machte sich an Gartenhäusern in der Anlage Unterer Weilerbach zu schaffen. In zwei Fällen gelang es ihm, ein Schloss und eine Tür aufzuhebeln. An einem Haus hebelte er das Schloss des Lagerraumes auf. Die Tür zu den Haupträumen hielt seinen Hebelversuchen stand. Gefunden hat der Unbekannte in allen Fällen nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei nichts. Die hat die Ermittlungen aufgenommen und die Spuren gesichert. Der Schaden beträgt rund 500 Euro. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Göppingen (Tel. 07161/632360)

Jeder kann etwas tun, um sich vor Einbrüchen zu schützen. Fenster und Türen sind meist Schwachstellen und stehen im Fokus der Einbrecher. Mit geeigneten Sicherungen kann ihnen die Arbeit erschwert werden. Wie man sich außerdem gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen. Für die Menschen in Schlat und Umgebung ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, kompetent und produktneutral welche Sicherungen am Gebäude sinnvoll sind. Auch im Internet gibt die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

+++++1058472

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm