Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

22.04.2019 – 20:31

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Mofafahrerin schwer verletzt
Ein Mädchen musste am Sonntag nach einem Unfall in Heidenheim ins Krankenhaus.

Ulm (ots)

Gegen 16.30 Uhr fuhr die 15-Jährige zunächst die Mittelrainstraße entlang, berichtet die Polizei. Als sie nach links in die Heidenheimer Straße abbog, gab sie nicht acht. Sie übersah einen Opel, dessen Vorfahrt die Mofafahrerin missachtete. Durch den Zusammenstoß wurde das Mädchen schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus.

+++++++++ 0748096

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung