Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

22.04.2019 – 11:45

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - In der Baustelle die Orientierung verloren

Ulm (ots)

Am Montagmorgen, gegen 03.30 Uhr, fuhr eine 24-Jährige auf der B30 von Laupheim kommend in Richtung Ulm. Im einspurigen Baustellenbereich wechselte sie zwischen zwei Warnbaken auf die rechte, gesperrte Spur. Als sie erkannte, dass sie sich in einer Baustelle befindet, bremste sie ihren BMW ab. Ihr war ein 21-Jähriger mit seinem VW gefolgt. Er reagierte aber zu spät und fuhr auf den BMW auf. Im BMW wurden zwei Mitfahrer im Alter von 23 und 22 Jahren leicht verletzt. Sie wurden zur Untersuchung in ein Krankenhaus gefahren. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Schaden am BMW wird auf 10.000EUR, am VW auf 8.000EUR beziffert.

+++++++++++++++++++++++++++ 0643538

Polizeiführer vom Dienst (WE) 1121255 Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell