Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

07.04.2019 – 11:57

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Langenau - Drei Autos beim Überholen beschädigt

Ulm (ots)

Am Samstagmorgen, gegen 08.00 Uhr, fuhr ein 26-Jähriger mit seinem Ford Transit auf der L1171 von Elchingen in Richtung Langenau. Auf der eigentlich übersichtlichen Strecke überholte er einen Nissan Micra. Dabei beachtete er nicht, dass ein 2er BMW entgegen kam. Um einen Zusammenstoß mit dem BMW zu verhindern zog er zu früh wieder auf seine Spur. Dabei streifte er die linke Seite des Nissans. Auch mit dem BMW fand eine Berührung statt. Am Auto des Verursachers entstand ein Schaden in Höhe von 3.500EUR, am Nissan in Höhe von 2.000EUR und am BMW in Höhe von 2.500EUR. Verletzt wurde niemand.

+++++++++++++++++++++++++++ 064330

Polizeiführer vom Dienst (WE) Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell