Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

18.02.2019 – 15:33

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Bewaffnete Räuber bleiben ohne Beute
Am Samstag überfielen drei Männer mit Guy-Fawkes-Masken in Ulm eine Gaststätte.

Ulm (ots)

Gegen 4.50 Uhr kamen sie dunkel gekleidet in das Gebäude beim Gänsturm. Mit Pistolen und einem Messer bewaffnet hätten sie vom Personal Geld gefordert. Ohne Beute seien die Drei in Richtung Bockgasse/Stadtmitte geflüchtet. Hierbei hätten sie die Masken noch getragen. Die Polizei (Tel. 0731/1880) hat die Ermittlungen nach den Unbekannten aufgenommen und Spuren gesichert. Sie ist auf der Suche nach Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben und fragt:

   - Wer hat gegen 4.45 Uhr im Bereich Baurengasse, Turmgasse 
     rennende Männer gesehen oder Verdächtiges beobachtet?
   - Wem sind in der Nacht auf Samstag Personen mit sogenannten 
     Guy-Fawkes-Masken (Vendetta-Masken) aufgefallen? 

+++++0296999

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung