Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

30.12.2018 – 08:39

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Rauch in Scheune
Asche mit Holzspänen vermischt

Ulm (ots)

Zu einer starken Rauchentwicklung kam es am gestrigen Samstagabend kurz nach 18:00 Uhr in der Biberacher Leimelerstraße. Ein 28-Jähriger hatte im Laufe des Nachmittags Holzspäne in eine Tonne geleert. Als er dann gegen 16:00 Uhr Asche in diese Tonne geschüttete, dachte er nicht mehr an die Holzspäne. Es kam wie es kommen musste. Die Holzspäne entzündeten sich, es kam zu einem Schwelbrand im Schuppen mit starker Rauchentwicklung. Die gerufene Feuerwehr konnte den Brand aber schnell eindämmen, so dass es weder zu Sach- noch zu Personenschaden kam.

++++++++++++++++++++++++2440003

Polizeiführer vom Dienst/Fö

Tel.: 0731/188-1111

ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm