PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

18.12.2018 – 14:24

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Ein Totalschaden und ein verletzter Fahrer
Ein Autofahrer übersah am Montag in Göppingen einen Lkw.

Ulm (ots)

Kurz vor 17.00 Uhr verursachte ein 54-Jähriger am Montag einen Unfall. Er bog von der Kastanienstraße in die Schlater Straße ab. Von links kam ein Lkw. Der Autofahrer beachtete dessen Vorfahrt nicht. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Der Unfallverursacher trug dabei leichte Blessuren davon. Ein Krankenwagen brachte ihn in eine Klinik. Der Opel war nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper nahm ihn mit. Den Sachschaden am Opel und am Lkw des 32-Jährigen schätzt die Polizei auf 14.000 Euro.

Hinweis Ihrer Polizei: Ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme sind Grundregeln des Straßenverkehrs. Fahrer und Fußgänger müssen jederzeit aufmerksam sein und Ablenkungen jeder Art vermeiden. Unaufmerksamkeit kann schwerwiegende Folgen haben und stellt eine Gefahr für Leib und Leben dar.

++++2377705

Danilo Paul / Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell