PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

30.10.2018 – 14:40

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Langenau - Schaden und keine Versicherung
Probleme hat ein Autofahrer seit einem Unfall am Montag in Langenau.

Ulm (ots)

Der 34-Jährige fuhr gegen 7 Uhr von Albeck in Richtung Seligweiler. Dass vor ihm ein Auto bremste, bemerkte er zu spät. Er fuhr auf und verletzte den VW-Fahrer leicht. Die Polizei stellte bei der Unfallaufnahme fest, dass das Auto des 34-Jährigen gar nicht versichert ist. Dafür entstand an dem Wagen Totalschaden. Jetzt erwartet den 34-Jährigen eine Strafanzeige. Und die Kosten für den Unfall und die Folgen.

Die Versicherungspflicht für Fahrzeuge dient auch dem Opferschutz, sagt die Polizei. Denn so können Unfallopfer darauf vertrauen, dass ihnen die Schäden ersetzt werden, die durch Verkehrsunfälle entstehen. Und diese Schäden können manchmal recht hoch sein.

++++++++++ 2046549

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm