Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Bad Schussenried - Polizei ermittelt Dieb
Im Gefängnis sitzt ein 37-Jähriger seit Donnerstag.

Ulm (ots) - Seit Samstag suchte die Polizei in Bad Schussenried den Dieb. Der hatte es zwischen 16.15 und 16.30 Uhr auf ein Cabrio auf dem Parkplatz beim Friedhof abgesehen. Er öffnete das Handschuhfach des Mercedes. Es war nicht verschlossen. Dort suchte er nach Brauchbarem. Er fand zwei Smartphones und einen Geldbeutel. Die Sachen machte er zu seiner Beute und flüchtete. Die Polizei in Bad Schussenried und Riedlingen hat ermittelt. Am Donnerstag konnten sie den mutmaßlichen Täter dingfest machen. Ein Smartphone konnten die Beamten sicherstellen. Dabei stellte sich heraus, dass gegen den Mann bereits ein Haftbefehl vorlag, weil er eine Geldstrafe nicht bezahlt hat. Eine Polizeistreife brachte den 37-Jährigen in ein Gefängnis.

Außerdem erwartet den Mann auch eine Strafanzeige wegen des Diebstahls. Damit sind die Ermittlungen der Polizei noch nicht abgeschlossen. Die Beamten wollen wissen, wo das Diebesgut ist und prüfen auch, ob der 37-Jährige für weitere Straftaten in Frage kommt.

++++0906736

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: