PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

06.12.2020 – 07:36

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Betrunkener verursacht mehrere Unfälle mit hohem Sachschaden

Stuttgart-Feuerbach (ots)

Ein 24-jähriger Fahrzeuglenker hat am Sonntag (06.12.2020) gegen 01:25 Uhr mit seinem VW Golf gleich mehrere Unfälle mit einem Gesamtschaden von rund 50.000 Euro verursacht. Er und seine beiden Mitfahrer im Alter von 30 und 37 Jahren wurden dabei leicht verletzt. Ein Rettungswagen war im Einsatz. Der 24-Jährige fuhr zunächst die Hohewartstraße in Richtung Stuttgarter Straße und prallte dort gegen einen geparkten Ford Transit. Ungeachtet dessen setzte er seine Fahrt fort und kollidierte kurz nach der Kapfenburgstraße mit einem am Straßenrand abgestellten Fiat Dukato, der durch den Aufprall auf einen Peugeot 5008 geschoben wurde. Der Golf des Unfallverursachers wurde so beschädigt, dass eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Golf-Fahrer offenbar unter Alkoholeinwirkung stand. Er musste eine Blutprobe abgeben. Sein Führerschein wurde einbehalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart