Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mehr verpassen.

27.01.2020 – 13:09

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Prügelei auf Rolltreppe /Einbrüche/Beim Zahnarzt bestohlen/E-Bike geklaut/Diebstahl im Discounter

Lüdenscheid (ots)

Bei einer Prügelei auf einer Rolltreppe an der Sauerländer Straße wurden am Samstagmittag drei Personen verletzt. Zwei Kontrahenten trafen sich gegen 13.30 Uhr auf der Rolltreppe der Fußgänger-Unterführung. Zwei 32 und 37-jährige Männer setzten einen Streit auf der Rolltreppe fort. Sie taumelten und fielen rücklings die Rolltreppe herunter. Dabei rissen sie einen 81-jährigen Lüdenscheider mit. Der Senior blieb zunächst bewusstlos in der Unterführung liegen. Zeugen hielten einen der Streithähne, der flüchten wollte, auf. Alle drei Männer erlitten leichte Verletzungen. Die Polizei nahm Anzeigen auf wegen Körperverletzung.

Unbekannte versuchten am Sonntagnachmittag in ein Wohnhaus Am Räther einzubrechen. Sie hinterließen kaputte Haus- und Terrassentüren - überschlägig ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.

Unbekannte Einbrecher hebeln in der Nacht zum 24.01. einen Lagerraum einer Firma an der Oedenthaler Straße auf und stahlen diverse Werkzeuge. Es entstand Sachschaden.

Während ein 79-jähriger Lüdenscheider auf dem Zahnarzt-Stuhl saß, wurde ihm am heutigen Montagmorgen die Geldbörse aus der Jackentasche gestohlen. Gegen 8.30 Uhr hatte der Senior die Jacke mitsamt Geldbörse an die Garderobe der Praxis am Rathausplatz geshängt. Als er gegen 9.20 Uhr gehen wollte, war die Innentasche leer. In der Geldbörse steckten lediglich Personal-Dokumente und Bankkarte.

In der Nacht zum Freitag oder am Freitagmorgen wurde an der Werdohler Straße ein E-Bike gestohlen. Das Rad stand, mit einem Fahrradschloss gesichert, in einer offenstehenden Garage. Ein Dieb durchtrennte die Kette und nahm das Rad an sich.

Eine 77-jährige Lüdenscheiderin wurde am Freitagnachmittag zwischen 14 und 14.30 Uhr beim Einkaufen in einem Discounter an der Schumannstraße bestohlen. Beim Verlassen des Ladens stellte sie fest, dass ihre Geldbörse nicht mehr in Rucksack steckte.

Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon 9099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Lüdenscheid
Weitere Meldungen aus Lüdenscheid
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis