Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

02.10.2019 – 11:35

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Rollerfahrerin stürzt wegen Ölspur

Stuttgart-Mitte (ots)

Eine 23-jährige Motorrollerfahrerin ist am Dienstagabend (01.10.2019) in der Cannstatter Straße gestürzt, offenbar weil der Sattelzug eines 42-jährigen Fahrers Betriebsstoffe verloren hatte. Der 42-Jährige war gegen 19.10 Uhr in der Innenstadt unterwegs. Etwa ab dem Charlottenplatz verlor die Sattelzugmaschine wegen eines technischen Defekts Kraftstoff. Da der Fahrer dies nicht bemerkte, fuhr er weiter über die Willy-Brandt-Straße, Neckarstraße und Heilmannstraße bis zur Wolframstraße. Dort machte ihn ein anderer Verkehrsteilnehmer auf den auslaufenden Kraftstoff aufmerksam, worauf er den Sattelzug abstellte. Die 23-Jährige war gegen 19.30 Uhr mit ihrem Motorroller auf der Cannstatter Straße unterwegs, als sie auf der Ölspur ins Rutschen kam und stürzte. Sie blieb unverletzt, am Roller entstand nach ersten Schätzungen Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. Die Feuerwehr streute den ausgelaufenen Kraftstoff ab, auch eine Kehrmaschine war eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart