Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

11.07.2019 – 11:57

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Rabiaten Ladendieb festgenommen

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Polizeibeamte haben am Mittwoch (10.07.2019) einen 44 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, in einem Kaufhaus an der Wildunger Straße Kosmetikartikel im Wert von rund neun Euro gestohlen und sich gegen das Festhalten durch einen Detektiv gewehrt zu haben. Der 47-jährige Detektiv beobachtete den Tatverdächtigen gegen 12.00 Uhr, wie er eine Dose Rasierschaum und eine Packung Rasierer in seine Tasche steckte und das Geschäft ohne zu bezahlen verließ. Als der Detektiv den Tatverdächtigen ansprach, schlug ihn der Tatverdächtige und würgte ihn. Nachdem beide bei dem anschließenden Gerangel zu Boden gegangen waren, gelang es dem Detektiv, mit Hilfe von mehreren Passanten, den Tatverdächtigen zu fixieren und den alarmierten Beamten zu übergeben. Ermittlungen ergaben, dass der 44-Jährige bereits eine Stunde zuvor im Kaufhaus war und ebenfalls Waren gestohlen haben könnte. Der polnische Tatverdächtige wird im Laufe des Donnerstags (11.07.2019) mit Haftbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell