Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

06.05.2019 – 09:28

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Nach Unfallflucht - Zeugen gesucht

Stuttgart-Feuerbach (ots)

Polizeibeamte haben am Sonntagmorgen (05.05.2019) eine 68 Jahre alte Frau vorläufig festgenommen, die im Verdacht steht, offenbar alkoholisiert in der Wernerstraße einen Unfall verursacht zu haben und anschließend davongefahren zu sein, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Eine Zeugin rief gegen 09.45 Uhr die Polizei und teilte mit, dass sie gerade einen roten Fiat gesehen habe, der mit einem platten Reifen und rauchendem Motor die Wiener Straße entlanggefahren sei. Die alarmierten Beamten entdeckten den geparkten Fiat kurz darauf in der Wiener Straße, die 68 Jahre alte mutmaßliche Fahrerin stand daneben. Ersten Ermittlungen zufolge kam die Tatverdächtige gegen 09.30 Uhr in der Wernerstraße, auf Höhe der Siegelbergstraße, nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte eine Straßenlaterne. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Die 68-Jährige musste eine Blutprobe abgeben, die Beamten beschlagnahmten ihren Führerschein. Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 8 Kärntner Straße unter der Rufnummer +4971189903800 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart