PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Reutlingen mehr verpassen.

24.09.2021 – 16:26

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Kasse aufgebrochen; Brände; Verkehrsunfälle

Reutlingen (ots)

Münsingen (RT): Kasse aufgebrochen

Die Kasse eines Verkaufsstandes für landwirtschaftliche Produkte ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag aufgebrochen worden. Zwischen 18 Uhr und 9.15 Uhr drang der Unbekannte in das Holzhäuschen auf dem landwirtschaftlichen Beiweg an der Reutlinger Straße ein. Er wuchtete die Kasse gewaltsam auf und plünderte sie aus. Mit seiner Beute von noch nicht bekannter Höhe machte er sich anschließend unerkannt aus dem Staub. Das Polizeirevier Münsingen hat die Ermittlungen aufgenommen. (cw)

Neuffen (ES): Brand in Kappishäusern

In der Dettinger Straße ist es am Freitagmittag zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gekommen. Gegen 12.55 Uhr rückten die Einsatzkräfte nach Kappishäusern aus, nachdem über Notruf ein Dachstuhlbrand an einem Einfamilienhaus gemeldet worden war. Beim Eintreffen der Helfer drangen bereits Rauchschwaden aus dem Gebäude. Die Bewohner hatten sich glücklicherweise unverletzt ins Freie begeben können. Durch die Feuerwehr konnte der Brand, der im Dachgeschoss ausgebrochen war, in der Folge gelöscht und somit auf diesen Stock begrenzt werden. Den bisherigen Ermittlungen zufolge könnte eine noch glimmende Zigarette den Brand ausgelöst haben. Ersten, vorläufigen Schätzungen zufolge dürfte sich der Sachschaden im Dachgeschoss auf 10.000 Euro belaufen. Das Haus ist weiterhin bewohnbar. Für die Dauer des Einsatzes musste die Ortsdurchfahrt von Kappishäusern bis zirka 14.20 Uhr voll gesperrt werden. (mr)

Kirchheim/Teck (ES): Vorrang missachtet

Verletzungen noch unklaren Ausmaßes hat eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Freitagvormittag an der Einmündung Dreikönigstraße / Turmstraße erlitten. Ein 86-Jähriger befuhr gegen 9.50 Uhr mit seinem Mercedes die Dreikönigstraße in Richtung Turmstraße. Beim Einfahren über den abgesenkten Bordstein in die durchgehende Turmstraße missachtete er den Vorrang der 79 Jahre alten Radlerin, die in Richtung Max-Eyth-Straße unterwegs war. Die Radfahrerin wurde von dem langsam fahrenden Wagen erfasst, auf die Motorhaube aufgeladen und auf die Fahrbahn abgeworfen. Ein Rettungswagen brachte die Frau nach medizinischer Erstversorgung am Unfallort zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich schätzungsweise auf etwa 1.000 Euro. (cw)

Beuren (ES): Traktor in Brand geraten

Zum Brand eines Traktors auf einer Wiese an der Ecke Weiler Steige / L 1210 sind Feuerwehr und Polizei am Freitagvormittag, kurz nach neun Uhr, ausgerückt. Aus noch unklarer Ursache hatte der Traktor bei Mäharbeiten im Bereich des Motors Feuer gefangen. Die Feuerwehr, die daraufhin mit zwei Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften anrückte, löschte den Brand. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Der Traktor war anschließend nicht mehr fahrbereit. (rn)

Mössingen (TÜ): Vorfahrt im Kreisverkehr missachtet

Zum Glück nur leichtverletzt wurde ein 21 Jahre alter Pedelec-Fahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagmorgen im Kreisverkehr Karl-Jaggy-Straße und Bahnhofstraße ereignet hat. Eine 56-Jährige war kurz nach acht Uhr mit ihrem 3er BMW auf der Karl-Jaggy-Straße unterwegs. Ohne auf die Verkehrszeichen zu achten, fuhr sie in den Kreisverkehr an der Bahnhofstraße ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt des Pedel-Fahrers, der sich bereits im Kreisverkehr befand. Das Pedelec wurde von dem Pkw erfasst, wodurch der Radler auf die Fahrbahn stürzte und leicht verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte ihn nachfolgend zur Untersuchung und ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf etwa 600 Euro geschätzt. (cw)

Hechingen (ZAK): Frontal mit Gegenverkehr kollidiert

Schwere Verletzungen hat eine 53-Jährige bei einem Verkehrsunfall am Freitagvormittag auf der Hofgartenstraße erlitten. Ein 74-Jähriger war mit seinem Mercedes GLK samt Anhänger gegen 11.10 Uhr auf der Hofgartenstraße unterwegs und war nach rechts in die Stutenhofstraße abgebogen. Dabei musste er verkehrsbedingt anhalten. Ein hinter dem Mercedes fahrender, 49 Jahre alter Lenker eines Chevrolet Matiz fuhr anschließend links an dem noch schräg stehenden Gespann vorbei und kollidierte in der Folge frontal mit dem entgegenkommenden Chevrolet Aveo der 53-Jährigen. Zudem stieß der Matiz noch gegen den Anhänger am Mercedes. Die 53-Jährige wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Sowohl ihr PKW als auch der Matiz mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 8.000 Euro. (rn)

Hechingen (ZAK): Unfall im Kreisverkehr

Eine Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagvormittag an einem Kreisverkehr in der Sigmaringer Straße ereignet hat. Ein 71-Jähriger war gegen elf Uhr mit seinem Peugeot von der Bundesstraße an der Anschlussstelle Hechingen-Mitte abgefahren und konnte in der nachfolgenden Kurve seinen Wagen nach eigenen Angaben offenbar aufgrund technischer Probleme nicht mehr bremsen. Um einen Auffahrunfall mit einem wartenden Pkw zu vermeiden fuhr er links in den nachfolgenden Kreisverkehr. An der Einmündung mit der Sigmaringer Straße steifte der Peugeot am wartenden Audi eines 53-Jährigen entlang und prallte anschließend frontal in den dahinter wartenden Hyundai einer 49-Jährigen. Diese erlitt leichte Verletzungen. Eine sofortige ärztliche Versorgung war nicht notwendig. Der Pkw des Unfallverursachers wurde zu einem Autohaus abgeschleppt. Die Ermittlungen der Verkehrspolizei dauern an. (rn)

Rückfragen bitte an:

Christian Wörner (cw), Telefon 07121/942-1102

Ramona Noller (rn), Telefon 07121/942-1103

Martin Raff (mr), Telefon 07121/942-1105

Polizeipräsidium Reutlingen

Telefon: Mo. - Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111
außerhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224
E-Mail:reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Reutlingen
Weitere Storys aus Reutlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen