Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Reutlingen mehr verpassen.

24.03.2020 – 16:08

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Brand in Abzugsanlage, Einbruch in Jugendraum

Reutlingen (ots)

Weilheim/Teck (ES): Brand in Abzugsanlage

Starker Rauch aus einem Kaminrohr einer Firma hat am Dienstagmittag in der Zeller Straße für Aufregung gesorgt. Gegen 13.10 Uhr war ein Brandalarm aus der Firma gemeldet worden, wonach die Feuerwehr mit fünf Fahrzeugen und 23 Feuerwehrleuten anrückte. Wie sich herausstellte, dürfte möglicherweise ein Funke der Funkenfalle im Abzug einer Schweißanlage entkommen sein. Dieser könnte in die Filter gelangt sein und diese in Brand gesetzt haben. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, sodass ein Übergreifen auf das Gebäude verhindert werden konnte. Der an der Anlage entstandene Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt. (cw)

Balingen (ZAK): Polizeistreife entdeckt Einbruch

Eine Streife des Polizeireviers Balingen hat am Dienstag einen Einbruch in einen Jugendraum in der Beethovenstraße in Frommern entdeckt. Die Beamten bemerkten gegen acht Uhr eine mit einem Wackerstein eingeworfene Fensterscheibe zu den Räumlichkeiten der Jugendeinrichtung und verständigten einen Verantwortlichen. Ermittlungen ergaben, dass ein bislang unbekannter Täter in der Zeit von Freitagabend, 21 Uhr, bis zum Dienstagmorgen zunächst vergeblich das Fenster aufhebeln wollte. Daraufhin warf er es ein und fand beim Durchstöbern der Schränke und Schubladen etwas Wechselgeld. Kriminaltechniker kamen zur Spurensicherung vor Ort. (ms)

Rückfragen bitte an:

Christian Wörner (cw), Telefon 07121/942-1102

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen