PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

26.07.2021 – 16:47

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Bühl/Renchen - Rennen auf der Autobahn, Zeugen gesucht

Bühl/Renchen (ots)

Eine Zeugin meldete am Sonntagabend über Notruf ein mutmaßliches Rennen auf der A5. Das verbotene Kraftfahrzeugrennen soll gegen 20:45 Uhr auf der Südfahrbahn zwischen der Anschlussstelle Bühl und der Raststätte Renchtal stattgefunden haben. Bei den Beteiligten handelte es sich um zwei Autos der Marke Audi. Im Rahmen der unmittelbar eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen durch eine Polizeistreife des Verkehrsdienstes Offenburg konnte der beteiligte silberfarbene Audi A 8 festgestellt und verfolgt werden. Die Beamten beobachteten bei der Hinterherfahrt, wie der Audi-Fahrer andere Verkehrsteilnehmer durch dichtes Auffahren und Betätigen der Lichthupe zum Freimachen der linken Fahrspur nötigte und mehrfach rechts überholte. Der Raser wurde schließlich durch die Polizei einer Kontrolle unterzogen. Neben mehreren Strafanzeigen erwartet den Urlauber mit ausländischem Führerschein auch ein Fahrverbot für deutsche Straßen. Der zweite beteiligte Pkw, bei welchem es sich um einen blauen Audi RS6 mit luxemburgischen Kennzeichen handelte und dessen Lenker konnten nicht mehr festgestellt werden.

Wer Hinweise zu der Fahrweise der beiden Fahrzeuge machen kann oder selbst durch die Manöver gefährdet wurde, wird gebeten sich mit dem Verkehrsdienst Offenburg unter 0781/21-4200 in Verbindung zu setzen.

/as/lk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg