PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

26.11.2020 – 14:58

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Lautenbach - In Kreisverkehr gelandet

Lautenbach (ots)

Überhöhte Geschwindigkeit dürfte der Grund gewesen sein, weshalb die Fahrt eines 34-Jährigen am Donnerstagmorgen abrupt auf einem Kreisverkehr endete. Dieser war gegen 6 Uhr mit seinem Opel auf der B28 in Richtung Lautenbach unterwegs, als er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit eine Verkehrsinsel übersah. In der Folge überfuhr er diese und beschädigte dabei mehrere Verkehrsschilder. Zum Stehen kam der Wagen des Mannes erst in der Mitte des darauffolgenden Kreisverkehrs. Der 34-Jährige blieb hierbei glücklicherweise unverletzt, der Opel war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Im Zuge der Abschlepparbeiten des Fahrzeugs musste der Tunnel in Oberkirch kurzzeitig gesperrt werden. Nachdem die Straßenmeisterei und die Feuerwehr Oberkirch die Aufräumarbeiten beendet hatten, konnte die Strecke wieder freigegeben werden. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von ungefähr 5.000 Euro.

/lw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg