Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

23.10.2019 – 14:57

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Hornberg - Flucht verschlafen

Hornberg (ots)

Beamte des Polizeireviers Haslach führen seit Dienstagmorgen ein Strafverfahren wegen einem besonders schweren Fall des Diebstahls gegen fünf Männer im Alter zwischen 20 und 48 Jahren. Mitarbeiter einer Baufirma hatten die fünf Männer kurz nach 8 Uhr schlafend in ihrem 5er-BMW Kombi festgestellt, nachdem in der Nacht an Radladern und Baggern, die in der Hauptstraße abgestellt waren, Diesel abgeschlaucht und Tankdeckel beschädigt wurden. Rund 120 Liter des Kraftstoffes sollen die Verdächtigen mittels Schläuchen in Kunststoffkanister abgefüllt haben. Die Behältnisse konnten bei den Schlafenden im Auto vorgefunden werden. Obwohl die geständigen Tatverdächtigen im Beisein der Polizisten für den entstandenen Schaden aufkamen und der betroffenen Firma einen Ausgleichsbetrag bezahlten, schützt sie dies nicht vor weiteren Ermittlungen und einem Strafverfahren.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg