PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

03.03.2020 – 15:15

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Unfallflucht auf der BAB 81 - Gemarkung Ludwigsburg; Diebstahl in Erdmannhausen

Ludwigsburg (ots)

BAB 81 / Ludwigsburg: Unfallflucht im Auffahrtsbereich

Im Auffahrtsbereich der Autobahnanschlussstelle Ludwigsburg-Nord ereignete sich am Dienstag gegen 08:15 Uhr eine Unfallflucht, zu der die Polizei nun nach Zeugen sucht. Ein 21 Jahre alter Seat-Lenker kam aus Richtung Bietigheim-Bissingen und wollte an der Anschlussstelle Ludwigsburg-Nord auf die BAB 81 in Richtung Stuttgart auffahren. Als er sich auf dem linken Fahrstreifen der zweispurigen Autobahnauffahrt befand, wollte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker vom rechten Fahrstreifen nach links wechseln, um mutmaßlich ein langsam fahrendes Fahrzeug zu überholen. Dabei achtete er vermutlich nicht auf den Seat, dessen 21-jähriger Fahrer in der Folge nach links in den Grünstreifen ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der Seat-Lenker überfuhr im angrenzenden Graben einen Leitpfosten und durchpflügte die Wiese. Währenddessen brach der Unbekannte sein Überholvorgang ab und fuhr auf der BAB 81 in Richtung Stuttgart davon. Möglicherweise saß der unbekannte Fahrzeuglenker am Steuer eines schwarzen Audi Coupé A5 oder A7. An dem Seat entstand durch das Ausweichmanöver ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg, Tel. 0711 6869-0, in Verbindung zu setzen.

Erdmannhausen: Zigarettenautomat aufgebrochen

Auf Zigaretten und Bargeld hatten Diebe es abgesehen, als sie sich in der Nacht zum Dienstag an einem Zigarettenautomaten in der Robert-Bosch-Straße in Erdmannhausen zu schaffen machten. Die Täter hebelten den freistehenden Automaten auf und entwendeten Diebesbeute in noch unbekannter Höhe. Der angerichtete Sachschaden wurde auf rund 3.000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Marbach, Tel. 07144 900-0, bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg