Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

12.09.2019 – 15:01

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Unfallflucht in Sindelfingen; Verkehrsunfall in Sindelfingen

Ludwigsburg (ots)

Sindelfingen: Subaru beschädigt und geflüchtet

Ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker an einem Subaru, der am Mittwoch zwischen 14.50 und 16.10 Uhr in der Straße "Mönchsbrunnen" in Sindelfingen auf dem Parkplatz eines Schützenvereins abgestellt war. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte der Unbekannte die Heckstoßstange des Wagens und suchte anschließend das Weite. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, melden sich bitte beim Polizeirevier Sindelfingen unter der Tel. 07031 697-0.

Sindelfingen: Radfahrer durch Unfall verletzt

In Sindelfingen befuhr ein 45 Jahre alter Radfahrer am Donnerstag gegen 05.25 Uhr den Radweg der Leonberger Straße stadteinwärts. Zeitgleich war eine 36-Jährige mit ihrem Peugeot auf der Pfarrwiesenallee unterwegs und wollte weiter in Richtung Hohenzollernweg fahren. Hierzu musste sie den Radweg und anschließend den Kreuzungsbereich zur Leonberger Straße queren. Die 36-Jährige hielt zunächst an einer roten Ampel an. Bei Grün fuhr sie schließlich los und stieß mit dem von links kommenden Radfahrer zusammen, der mutmaßlich bei Rot in den Kreuzungsbereich einfuhr. Der 45-Jährige schlug in der Folge auf die Motorhaube des Autos auf und stürzte dann auf den Asphalt. Der Radfahrer wurde verletzt und musste anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Ob der 45-Jährige leichte und schwere Verletzungen erlitten hat, ist derzeit nicht bekannt. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 2.300 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg