Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

17.06.2019 – 11:03

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bietigheim-Bissingen: Unfall zwischen PKW-Lenker und Radfahrerin; Vaihingen an der Enz: Roller gestohlen; Sachsenheim: Gaststätten aufgebrochen und Unfall mit zwei Verletzten

Ludwigsburg (ots)

Bietigheim-Bissingen: Unfall zwischen PKW-Lenker und Radfahrerin

Leichte Verletzungen erlitt eine 32 Jahre alte Fahrradfahrerin, die am Sonntag gegen 19.00 Uhr im Kreuzungsbereich der Kreuz- und der Bahnhofstraße in Bissingen in einen Unfall verwickelt wurde. Die Zweiradfahrerin wollte von der Kreuzstraße nach rechts in die Bahnhofstraße abbiegen. Zeitgleich kam ihr ein 32 Jahre alter Fiat-Fahrer in der Bahnhofsstraße entgegen, der wohl im Kreuzungsbereich nach links auf einen Parkplatz abbiegen wollte. Vermutlich übersah er die Radlerin im weiteren Verlauf und bog ab. Die 32-Jährige wurde durch den Fiat erfasst und stürzte schließlich auf den Asphalt. Ein Rettungswagen bracht die Frau hierauf in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Vaihingen an der Enz: Roller gestohlen

Am Sonntag zwischen 03.00 Uhr und 07.00 Uhr trieb ein Dieb in der Burggasse in der Vaihinger Altstadt sein Unwesen. Der Unbekannte stahl einen am Straßenrand abgestellten Roller mit grünem Versicherungskennzeichen. Bei dem Zweirad handelt es sich um einen schwarzen Roller der Marke Explorer, Typ Spin GE 50, der mittels des Lenkradschlosses gesichert war. Der Wert des Diebesguts dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, entgegen.

Sachsenheim-Großsachsenheim: Gaststätten aufgebrochen

Gleich auf zwei Gaststätten, die sich in der Hauptstraße in Großsachsenheim befinden, hatten es noch unbekannte Täter abgesehen, die am Sonntag zwischen 01.30 Uhr und 10.15 Uhr zuschlugen. Im ersten Fall gelang es den Einbrechern ein Fenster des Lokals aufzuhebeln und so in das Innere zu klettern. Dort brachen sie einen Geldspielautomaten auf und stahlen das enthaltene Bargeld. Anschließend machten sie sich an einer Gaststätte zu schaffen, die sich etwa 200 Meter entfernt auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet. Sie hebelten die Eingangstür auf und ebenfalls die vorhandenen Geldspielautomaten auf. Auch diese entleerten sie und ließen das Bargeld mitgehen. Darüber hinaus brachen sie eine Schublade auf und stahlen mehrere hundert Euro Bargeld, das sich in einem Bediengeldbeutel und einer Kasse befand. Die Höhe des Gesamtsachschadens dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen. Wieviel Bargeld sich in den Geldspielautomaten befand, konnte noch nicht beziffert werden. Der Polizeiposten Sachsenheim, Tel. 07147/27406-0, bittet um Hinweise.

Sachsenheim-Großsachsenheim: Motorradfahrer und Sozia bei Unfall leicht verletzt

Zwei leicht verletzte Personen und ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 2.800 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Sonntag gegen 21.00 Uhr in der Siemensstraße im Industriegebiet in Großsachsenheim ereignete. Ein 19 Jahre alter Yamaha-Fahrer, der gemeinsam mit einer 18-jährigen Sozia unterwegs war, wollte aus einer Hofeinfahrt in die Siemensstraße einfahren. Vermutlich übersah er hierbei eine 38 Jahre alte Porsche-Fahrerin, die die Siemensstraße befuhr, und es kam zu einem Zusammenstoß. Der 19-Jährige und seine ein Jahr jüngere Begleiterin erlitten leichte Verletzungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell