Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

19.04.2019 – 09:28

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfälle in Ludwigsburg und Steinheim an der Murr

Ludwigsburg (ots)

Ludwigsburg: Auffahrunfall mit drei Leichtverletzten

Am Donnerstag gegen 14.52 Uhr befuhr eine 41-jährige VW-Lenkerin die Schwieberdinger Straße (Landesstraße 1140) auf der linken Fahrspur in Richtung der Autobahnanschlussstelle Ludwigsburg-Süd. Aufgrund einer roten Ampel an der Einmündung zur Möglinger Straße musste eine vor ihr fahrende 21-jährige BMW-Fahrerin ihr Fahrzeug anhalten. Dies bemerkte die 41-Jährige zu spät und fuhr auf den BMW auf. Die BMW-Fahrerin, ihre 53-jährige Beifahrerin sowie die Unfallverursacherin erlitten leichte Verletzungen und mussten in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zur Unfallaufnahme waren drei Streifen des Polizeipräsidiums Ludwigsburg im Einsatz. Zudem waren die Feuerwehr Ludwigsburg mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst mit drei Rettungswagen vor Ort.

Steinheim an der Murr: Vorfahrtsmissachtung fordert zwei Leichtverletzte

Am Donnerstag gegen 17.18 Uhr fuhr ein 26-jähriger BMW-Fahrer vom Kreisverkehr aus Richtung Höpfigheim kommend auf die Landesstraße 1100 in Richtung Großbottwar ein. Hierbei übersah er einen 23-jährigen Ford-Fahrer, der in Richtung Steinheim an der Murr unterwegs war. Beide Fahrzeuglenker wurden leicht verletzt. Der 23-Jährige wurde durch den Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus transportiert. Durch den Zusammenstoß entstand bei beiden Fahrzeugen jeweils Totalschaden in Höhe von insgesamt 50.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell